Grundlagen & Migration

Du möchtest dich mit den Coachy-Grundlagen vertraut machen und dir das nötige Basiswissen aneignen, um deinen eigenen Mitgliederbereich zu erstellen? Von der ersten Anmeldung bis zur Veröffentlichung deines Kurses - in diesem Kapitel bist du genau richtig.

Wenn du an dieser Stelle nicht weiterkommst, versuche es doch mal mit der Suche.

Glossar


Affiliate

Ein Affiliate ist jemand, der deinen Kurs bei Coachy an seine Zielgruppe empfiehlt und bei erfolgreicher Vermittlung eine Provision erhält. Mehr dazu erfährst du im Artikel Eigenes Partnerprogramm.

Conversion

Conversion bedeutet so viel wie “Umwandlung” und drückt aus, wie viel Prozent der Besucher einer Landingpage das getan haben, was du möchtest - z.B. sich für ein Freebie in den Newsletter eintragen oder deinen Kurs kaufen.

Beispiel: 100 Personen besuchen die Seite, auf der du deinen Kurs bewirbst. 5 Personen kaufen - deine Conversion beträgt damit 5%. Üblich ist auch der Begriff Conversion-Rate. 
 

Downsell

Mit Coachy und Digistore24/CopeCart hast du die Möglichkeit, Funnel einzurichten. Nach erfolgreichem Kauf deines Kurses bekommt dein Kunde optional ein weiteres Angebot (Upsell) angezeigt. Lehnt er dieses ab, kannst du ihm ein alternatives, günstigeres Angebot anzeigen (Downsell).

Hier erfährst du mehr dazu und wie du Downsells in Digistore24 anlegst.

Funnel

Funnel steht für Verkaufstrichter. Ein Trichter spitzt sich nach unten zu und bildet dabei sinnbildlich den typischen Verkaufsprozess ab: viele Kunden gelangen in den Verkaufstrichter - bspw. durch ein Freebie - , die kostenpflichtigen Angebote, die du ihnen im Anschluss anbietest, nehmen jedoch immer weniger Person wahr.
 

Landingpage

Eine Landingpage ist zunächst einmal eine ganz normale Seite, auf die dein Besucher geleitet wird. Je nach Ziel deiner Landingpage erfüllt sie unterschiedliche Zwecke, dient aber in jedem Fall dazu, den Seitenbesucher inhaltlich abzuholen. Natürlich möchtest du im Idealfall seine Kontaktdaten erhalten - bspw. durch die Eintragung in deinen Newsletter, ein Freebie oder einen Kauf.

Bei einer Landingpage sollte ein bestimmtes Angebot im Mittelpunkt stehen, welches ohne Ablenkung vorgestellt wird. Landingpages sollen den Nutzer zum Handeln "verführen". Sie sind bei Coachy schon ab dem Premium Paket möglich, ab dem Deluxe Paket wird es durch den Landingpage Builder 2.0 sogar noch umfangreicher.

Mehr über Seiten erstellen

Mehr über die Funktionen des Landingpage Builder 2.0

Mehr zur Erstellung einfacher Landingpages

Mehr über den Landingpage Builder 2.0

Lead

Ein Lead bezeichnet einen neuen Kontakt, der erfolgreich gewonnen wurde. Beispiel: Ein Interessent trägt sich in deine E-Mail-Liste ein. 
 

Tags

Tags sind virtuelle Etiketten, die ein Mitglied deiner Kurse als Kontakt in deinem E-Mail-Programm angehängt bekommt. Das hat den Vorteil, dass du in deinem Autoresponder so deine Zielgruppen segmentieren kannst, ohne einzelne Listen anlegen zu müssen. Mit Tags sind im fortgeschrittenen E-Mail-Marketing auch spannende Automatisationen möglich. 

Mehr dazu erfährst du im Artikel “E-Mail Marketing”.

Upsell

Bei einem Upsell handelt es sich um ein Angebot eines weiteren Produktes oder eines Upgrades, das zusätzlich unmittelbar nach dem Kauf des Initialproduktes angeboten wird. Upsells sind bei Coachy in Verbindung mit Digistore24 und Copecart möglich.

Mehr über das Anlegen von Upsells