Kurs erstellen & anpassen

Es wird spannend - du möchtest deinen Kurs anlegen! Schau dir hier an, welche Optionen dir von Upload bis Veröffentlichung zur Verfügung stehen.

Wenn du an dieser Stelle nicht weiterkommst, versuche es doch mal mit der Suche.

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

00:03:39

Steuere die Verfügbarkeit deines Kurses.

Es gibt verschiedene Wege, deinen Kurs verfügbar zu machen. Gehe dazu über das Zahnrad in die Einstellungen deines Kurses und wechsle auf den Reiter Verfügbarkeit. Du hast die Möglichkeit, folgende Anpassungen vorzunehmen:


Bald verfügbar

Wählst du die Checkbox Bald verfügbar aus, wird den Nutzern ein Hinweis angezeigt, dass dein Kurs bald verfügbar sein wird - auch, wenn er noch nicht veröffentlicht ist. Sie können ihn nicht anklicken oder öffnen, sondern werden lediglich neugierig gemacht. Wenn du unter der Option Bald verfügbar einen Autoresponder hinzufügst, können sich die Interessenten in deine E-Mail-Liste eintragen. Somit kannst du sie informieren, wann dein Kurs veröffentlicht wird.

Auch anzeigen, wenn nicht gekauft

Mitglieder bekommen nicht nur die Kurse angezeigt, die sie gekauft haben, sondern standardmäßig auch die, die sie noch nicht erworben haben (aktivierte Checkbox: "Auch anzeigen, wenn nicht gekauft"). An dieser Stelle bieten sich für dich nämlich Möglichkeiten zum Cross-Selling weiterer deiner Produkte. 


Verkaufsseite / Landingpage auswählen

Damit der Nutzer den Kurs nicht nur sieht, sondern auch darauf klicken und ihn im Idealfall kaufen kann, kannst du einen Link zur Verkaufsseite hinterlegen oder eine entsprechende Landingpage auswählen. 


Alle Inhalte anzeigen und nur Lektionen und Downloads sperren

Um das Interesse an deinem Kurs noch weiter zu erhöhen, kannst du den Nutzern die Möglichkeit bieten, deinen Kurs aufzurufen und Kapitel sowie Lektionen einzusehen. So können sie schon einmal stöbern und einen besseren Eindruck der Inhalte gewinnen. 

Wähle dazu die Checkbox Alle Inhalte anzeigen und nur Lektionen und Downloads sperren aus. Erst, wenn der Nutzer versucht eines deiner Videos abzuspielen, bekommt er den Hinweis angezeigt, dass er den Videokurs noch nicht gekauft hat. Ein Button führt ihn daraufhin zum Bestellformular des Produkts oder (falls du sie hinterlegt hast) auf deine ausgewählte Verkaufsseite/Landingpage.


Trotzdem Beschreibungstexte (Lektionen und Download-Kategorien) verstecken

Bei Bedarf kannst du die Anzeige der Inhalte noch weiter einschränken, indem du die Beschreibungstexte der Lektionen und Download-Kategorien versteckst. Wähle dazu einfach die entsprechende Checkbox aus.


Mache bis zu 3 Videos öffentlich

Möchtest du dem Nutzer einen Vorgeschmack auf das geben, was ihn erwartet, falls er den Kurs kaufen sollte, kannst du bis zu drei Videos öffentlich machen. Wähle dazu einfach im Dropdown-Menü die entsprechenden Lektionen aus.


Vergiss nicht, deine Änderungen abzuspeichern!