Mitgliederbereich verwalten

Ist dein Mitgliederbereich erstmal angelegt, kannst du zahlreiche Einstellungen vornehmen - Verbindungen zu weiteren Tools herstellen, ein Tracking einbinden, deine Mitglieder verwalten, Zugänge verteilen und vieles mehr! Entdecke hier deine Möglichkeiten.

Wenn du an dieser Stelle nicht weiterkommst, versuche es doch mal mit der Suche.

Allgemein

Gebe deinem Mitgliederbereich einen aussagekräftigen Namen passend zu deinem Thema und wähle aus, ob du deine Mitglieder duzen oder siezen möchtest. 
 

Bedenke bei der Benennung deines Mitgliederbereichs, dass du zukünftig evtl. noch weitere Produkte/Kurse anbieten möchtest. Der Name sollte sich im Idealfall also nicht nur auf eines deiner Produkte beziehen.

Unter Name für Titelbar und Deine Coachy-Domain kannst du darüber hinaus die Domain deines Mitgliederbereichs anpassen. 

Falls du deine Domain änderst, bedenke bitte Folgendes: Deine alte Domain wird danach nicht mehr erreichbar sein. Stelle also sicher, dass deine Mitglieder die neue Domain kennen und du sie auch ansonsten überall in deiner Kommunikation austauschst. Es wird nicht automatisch auf deine neue Domain weitergeleitet.