Mitgliederbereich verwalten

Ist dein Mitgliederbereich erstmal angelegt, kannst du zahlreiche Einstellungen vornehmen - Verbindungen zu weiteren Tools herstellen, ein Tracking einbinden, deine Mitglieder verwalten, Zugänge verteilen und vieles mehr! Entdecke hier deine Möglichkeiten.

Wenn du an dieser Stelle nicht weiterkommst, versuche es doch mal mit der Suche.

Mitglieder manuell anlegen

Mitglieder manuell anlegen

00:01:57

Coachy bietet dir die Möglichkeit, Mitglieder manuell hinzuzufügen, um bspw. kostenlose Zugänge zu vergeben oder Kurse freizuschalten. Das bedeutet, dass ein Mitglied nicht zwingend dein Produkt über Digistore24 gekauft haben muss.

Dieses Vorgehen ist zum Beispiel sehr gut geeignet, wenn du erst einmal Feedback von einem kleinen Testerkreis erhalten möchtest, kostenlose Zugänge gegen Rezensionen verteilst, oder potenziellen Partnern einen Eindruck deines Kurses vermitteln möchtest.

Um ein Mitglied manuell hinzuzufügen, gehe in deinem Mitgliederbereich über das Zahnrad auf den Menüpunkt Mitglieder. Klicke unterhalb der Mitgliederübersicht auf den Button Neues Mitglied. Fülle daraufhin die Kontaktdaten des Mitglieds aus, generiere ein Passwort, das du bspw. per E-Mail verschicken lässt und wähle den Zugang aus, den du vergeben möchtest. Hier hast du die Wahl zwischen spezifischen Kursen, oder einem Master-Zugang. Der Master-Zugang ermöglicht deinem Mitglied den Zugriff auf alle deine Kurse (auch zukünftige!) innerhalb deines Mitgliederbereichs. Wenn du auf den Button Weiter klickst, wird das Mitglied von Coachy angelegt und die Zugangsdaten werden dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt - sofern du die entsprechende Checkbox bei der Anlage aktiviert hast. 

Wenn du zurück auf die Mitgliederübersicht gehst, kannst du nun sehen, dass dein neues Mitglieder in der Liste auftaucht. Wenn du auf Bearbeiten klickst, siehst du unter dem Punkt Zugänge in der Spalte Quelle den Vermerk, dass du das Mitglied manuell erstellt hast.
 


Wie kann ich Nutzern zu Testzwecken Zugang zu meinem Kurs geben?

 

Um anderen Nutzern Zugriff auf deinen Kurs zu gewähren, muss dein Kurs veröffentlicht sein. In den Verfügbarkeitseinstellungen kannst du auswählen, dass er nur Mitgliedern mit Zugriff angezeigt werden soll – so sieht ihn bspw. vor deinem Launch noch niemand (Kurseinstellungen > Reiter Verfügbarkeit).
Jetzt kannst du deinen Testkunden Zugriff gewähren, indem du sie manuell hinzufügst. Die Anleitung dazu findest du oben.