Neue Updates 01/2020

Von Laura, 13.01.2020

Wir sind voller Energie ins Neue Jahr gestartet und waren bereits fleißig!

Jetzt sind wir natürlich gespannt, wie euch unsere neusten Updates gefallen. Und da man zwischen den Jahren mal die ein oder andere Nachricht übersieht, möchten wir euch an dieser Stelle nochmal einen kurzen Überblick über die wichtigsten Änderungen geben. Falls du dich jetzt fragst "Welche Nachricht?", dann solltest du dich lieber ganz schnell für unseren Newsletter anmelden - oder regelmäßiger deine E-Mails checken :)
 

Glaseffekt im Landingpagebuilder 2.0

Dennis war ganz aufgeregt, als er diesen neuen Effekt für ausgewählte Elemente im Landingpagebuilder 2.0 hinzugefügt hat! Damit habt ihr jetzt noch mehr Möglichkeiten, eure Landing- und Squeezepages zu individualisieren und das Design ganz nach euren Vorstellungen umzusetzen. Und das weiterhin alles total einfach und mit nur wenigen Klicks.

Probiert es selbst aus - verfügbar für jeden ab dem Deluxe-Paket. Wir sind ganz ehrlich: allein für diesen Effekt würden wir upgraden ;) Zumindest Dennis.

Einbinden von externen Wistia-Videos

Auf mehrfachen Wunsch hin habt ihr nun auch die Möglichkeit, Wistia-Videos einzubinden. Damit erweitert sich die Auswahl zum Hosting eurer Videos auf:

  • YouTube
  • Vimeo
  • Direktupload Coachy
  • NEU: Wistia

Bitte prüft selbst, welche Variante für euch am sinnvollsten und vor allem - einfachsten - ist. Apropos einfach, kleiner Tipp von uns: um Upload-Geschwindigkeiten und Ladezeiten zu verringern, empfehlen wir gerne das Tool HandBrake. HandBrake reduziert euch im Handumdrehen die Größe eurer Videodateien ohne Qualitätsverlust.

Verlinkung von LinkedIn- und Xing-Gruppen

Bislang konntet ihr in euren Kurseinstellungen unter dem Reiter "Community" eine exklusive Facebook-Gruppe verlinken, die auf der Dankesseite, der Kursübersicht und bei allen Lektionen erscheint. Ab sofort ist es möglich, anstelle einer Facebook-Gruppe eure LinkedIn- oder Xing-Gruppe anzeigen zu lassen.




Videos manuell als abgeschlossen markieren

Mitglieder können vollständig bearbeitete Lektionen nun selbst als abgeschlossen markieren. Lektionen, die keine Videos oder Audio enthalten (bspw. Textfolien) und bislang nicht als erfolgreich durchgearbeitet erkannt wurden, machen somit keine Probleme mehr.

Hinterlege dein Profil und deine Social Media-Kanäle

Endlich ist es soweit! Du hast nun die Möglichkeit, dein eigenes Profil einzupflegen und im Footer anzeigen zu lassen. Unter dem Reiter "Profil" in deinen Accounteinstellungen kannst du:

  • ein Bild von dir hochladen
  • ️etwas über dich und deine Vision erzählen
  • sowie deine wichtigsten Links (E-Mail-Adresse, Website, Social Media) hinterlegen.

Du wirkst als Coach so wesentlich nahbarer und deine Mitglieder lernen zudem noch etwas über deine persönliche Vision. Du möchtest ihnen lieber eine kurze, motivierende Botschaft einfügen? Kein Problem, das steht dir völlig frei. Zusätzlich haben sie durch das Profil deine wichtigsten Kontaktinformationen jederzeit greifbar und können dir auch über andere Kanäle folgen.
Cool? Cool!




Integration von Zapier

Vor allem fortgeschrittene Coaches und Trainer haben es sich gewünscht, jetzt ist es da: durch die Integration von Zapier hast du ab sofort die Möglichkeit, über 1.500 Apps, Services und Websites an Coachy anzubinden! Dein Shopsystem, weitere Autoresponder und Zahlungsdienstleister, CRM-Systeme für ein professionelles Kundenbeziehungsmanagement - Zapier macht es möglich. Und wir widerum stellen dir genau das ab dem Deluxe-Paket zur Verfügung. Probiere es jetzt selbst aus!

Mehr zu Zapier und deinen Möglichkeiten erfährst du in diesem Blogartikel.

 

Jetzt kennt ihr die wichtigsten Änderungen, die wir in den letzten Wochen für euch vorgenommen haben. Alle weiteren (kleineren) Anpassungen, auf die wir zwar in diesem Artikel nicht genauer eingehen, die im Hintergrund aber natürlich trotzdem stattfinden, kannst du hier nachlesen. Wir werkeln unermüdlich weiter und melden uns schon bald mit neuen Updates.

Bis dahin freuen wir uns über jeden Austausch und euer Feedback auf unserer Facebook Fanpage oder in unserer geschlossenen Facebook-Gruppe "Einfach Onlinekurse erstellen".

 


Wenn du in der Zukunft kein neues Feature mehr verpassen möchtest, trage dich am besten direkt für den Newsletter ein!